Skip to main content

Bremse

  • Ansicht:


Bremsschloss

Motorräder, lassen sich oftmals leicht entfernen, da sie anders wie beim Auto, keinen äußeren Schutz bieten, den es beim Diebstahl zu überwinden gilt. Auch die Bremse, kann bei vielen 2rädrigen Fahrzeugen eine effektive Schutzmöglichkeit bieten. Montiert werden, kann das Schloss, an allen Mobilen, die über eine löchrige Bremsscheibe verfügen, wie Roller, Mofas, Motorräder und Co. . Mit dem einfachen anknipsen, lassen sich Bremsschlösser leicht und schnell am Motorrad anbringen. Solange, die Bremschoreibe erreichbar ist, lässt sich dort in der Regel mit nur wenigen Handgriffen ein Schloss anbringen.

Bekanntesten Hersteller

Im Bereich der Bremsscheibenschlösser, sind ebenfalls vielfältige Hersteller vertreten. Zu den bekanntesten Herstellern gehören ABUS, IXS oder JCD. Der Hersteller ABUS, bietet auch im Bereich der Bremschreibenschlösser einen idealen Schutz.

Verarbeitung und Material

Bremsscheibenschlösser, kommen trotz ihrer kleinen Größe auf ein Gewicht von 500g. Die Form, der Schlösser, Variiert von Hersteller und Modell. Einige der Schlösser, verfügen über eine zusätzliche Schlaufe, mit der sich das Schloss mit einem Drahtkabel ergänzen lässt. Besonders Auffällig, ist bei den Bremssscheibenschlössern in jedem Fall, der grelle leuchtende Farbton, der als Signalfarbe in Gelb und Rot, bereits von weitem Warmgenomen werden kann. Die auffällige Farbe, schreckt sowohl Diebe ab und dient als erkennbares Sicherungsmerkmal.